Resonanz Stimme

Im dritten Teil des Didgeridoo Video Workshop kannst du lernen, eindrucksvolle Stimmeffekte, Vibrationen mit der Stimme (Resonanzen) zu erzeugen. Dazu fügst du dem Grundton deine Stimme hinzu. Ich erkläre dir, in welcher Stimmlage der Effekt am besten klingt und welche Rolle das Didgeridoo dabei spielt, denn nicht jedes Didgeridoo reagiert gleich auf diese Technik. Diese Spieltechnik wird in den traditionellen Zeremonien der Aborigines verwendet.

fiberglas didgeridoo meinl

Das Fiberglas Didgeridoo klingt gut, ist leicht zu spielen und sehr robust. (Amazon)

Tierstimmen

Außerdem zeige ich dir, wie man Tierstimmen bzw. Tiergeräusche, Tierlaute erzeugt. Du kannst einen Hund durch das Didgeridoo spielen, einen australischen Kookaburra, eine Koyoten, Wolf oder andere Tiere.

Zunge, Schnarren

Als letztes lernst du die Zungentechnik, mit der du ein schnarrendes Geräusch erzeugen kannst. Es würzt deinen Rhythmus mit einer reizvollen Rauheit und passt gut zu der Resonanz, die du mit deiner Stimme erzeugst.

Viel Erfolg beim Üben! Kostenlos, freiwillige Paypal Spende

youtube-video

Das Wichtigste ist, einen klaren, kraftvollen Grundton spielen zu lernen. Alle anderen Techniken bauen darauf auf, auch die Zirkularatmung!

© by Richy Schley, 2021. All Rights Reserved. Built with Typemill.