Eigene Didgeridoo Musik

Hier sind ein paar meiner eigenen Aufnahmen mit dem Didgeridoo. Manche sind technisch richtig schlecht, weil mir damals einfach die Ausrüstung fehlte. Trotzdem mag ich den Geist, der hinter der Musik steckt, dieser wilde, ungezähmte Geist...

Verbreiten meiner Aufnahmen ohne Namensnennung, Link auf richydidge.de oder Nachfrage geht gar nicht. Was ihr privat damit macht ist mir egal. Im Zweifel schreib mir einfach eine Mail an richy.schley (at) gmail (dot) com

Didgeridoo pur

Dieses Stück habe ich bei einem Freund im professionellen Studio aufgenommen. Ein wenig Hall schafft eine schöne Räumlichkeit. Viel fetter Didgeridoo Sound ;-) Das Instrument ist jenes, das ich bei meinen Reisen für die Straßenmusik bei mir hatte. Es ist ein original australisches Eukalyptus Didgeridoo. Der Ton wurde im Studio etwas tiefer gesampelt. Viel Spaß.

Anhören

Magic Didgeridoo

Diese Aufnahme ist technisch furchtbar aber mir fehlte einfach die technische Ausrüstung. Ich liebe dieses Stück dennoch, denn es spiegelt den wilden, ungezügelten Geist wieder, der mich 3 Jahre lang durch Europa ziehen ließ. Ich schlief viel in der Natur oder unter Brücken, völlig egal. Hauptsache frei! Zuvor hatte mir ein australischer Ureinwohner geraten "If you want to learn how to play the didgeridoo, play it in the streets."

Anhören

Nico und Richy

Das war in der Anfangszeit, nachdem ich meine dreijährige Reisezeit beendet hatte. Ich lernte Nico in Darmstadt kennen und mir gefiel sein Temperament und seine Art zu spielen. Sein Sound war großartig. Wir spielten manchmal in der Fugängerzone zusammen. Diese Aufnahme entstand an einem furchtbar heißen Tag in meiner kleinen Wohnung. Beide Didgeridoos sind aus Eukalyptus.

Ich bin erst gar nicht zu hören, fast nur Nico (was für ein Sound!). Irgendwann bin ich etwas näher ans Mikro gerutscht. Unsere Intrumente passten auf nicht so gut von der Tonhöhe zusammen. Nico wohnt seit vielen Jahren glücklich in Spanien mit Frau und Kind.

Anhören

Ohne Zirkularatmung

Diese Aufnahme soll zeigen, dass Du Dir um die Zirkularatmung erstmal keine Sorgen zu machen brauchst. Es gibt sogar Stämme australischer Ureinwohner, die schon immer ohne Zirkularatmung spielen. Das Wichtigste ist erstmal einen guten Sound hinzubekommen und wenig Luft zu verbrauchen. Wie das geht zeige ich meinen Video Workshops.

Jedenfalls habe ich hier einfach einen Drumcomputer laufen lassen und völlig ohne Plan einfach drauf los gespielt, was irgendwie zum Rhythmus passt. Und alles ohne Zirkularatmung.

Anhören

Drumcomputer: Korg Volca Sample (ca. 169 Euro, Amazon) :: Ich habe diesen hier, weil er einfacher zu bedienen ist und fetten, analogen Sound macht. Arturia Drumbrute Impact (ca. 280 Euro, Amazon)

Software Drum Computer "Hydrogen" (kostenlos). Zur Website :: Video Anleitung

Volca Sample Demo

youtube-video

Grooves programmieren

Hier eine ausführliche Anleitung, wie Du am leichtesten mit dem Volca Sample Samples und Sequences programmierst.

youtube-video

Breath

Bei diesem Stück habe ich ein Eukalyptus Didgeridoo mit dem Grundton "B" gehabt. Er wird "Der heilende Ton" genannt und ist auf jeden Fall angenehm zu hören. In einer zweiten Tonspur habe ich in das Mikrofon geatmet, natürlich im Tonstudio. Ich glaube manchmal lag ich etwas daneben ;-) Egal, klingt trotzdem ganz gut. Ich mag die fetten Bässe.

Anhören

Wonga

Wonga ist ein aboriginal Wort, dessen Bedeutung ich nicht einmal genau kenne. Ich mag das Wort einfach. Es könnte sich um eine australische Taubenart handeln. Im Englischen ist Wonga Slang für money, also Geld. Jedenfalls habe ich einen Drumcomputer laufen lassen und dazu mit meinem Straßen-Didgeridoo (Eukalyptus) gespielt. Den Sound habe ich im Tonstudio deutlich tiefer gesampelt, da ich so ein tief klingenedes Instrument nicht besitze. Eine junge Dame schrieb mirmal, dass sie zu diesem Song immer ausrastet und wild in der Küche tanzt ;-)

Anhören

Spring Time

Ich mag ja Naturgeräusche und besonders Rabenvögel, z.B. Krähen finde ich faszinierend. Deshalb spielen sie in diesem Stück eine Rolle. Der Rhythmus erinnert an die traditionelle Spielweise mancher Stämme. Eukalyptus Didgeridoo.

Anhören

© by Richy Schley, 2021. All Rights Reserved. Built with Typemill.