Moderne Didgeridoo Musik

Hier findest Du Interpreten, die keine traditionelle australische Musik spielen, obwohl sie manchmal so ähnlich klingen mag. Es handelt sich um weiße und aboriginal Musiker.

Charly McMahon

Man spricht ihn "Tscharlie Mäckmahn" und er ist ein einarmiger, weißer australischer Didgeridoospieler der ganz besonderen Sorte. Den Arm verlor er übrigens als Jugendlicher während eines "Raketenexperiments".

Website www.charliemcmahon.com

Audio CD Boneman Gondwana (Amazon)

Seismic

Ich war auf einem seiner Konzerte, bei dem er mit seinem "Seismic" spielte. Ich war so überwältigt von diesem hypnotischen Sound, dass ich nach dem Konzert zu ihm ging und ihm mein Kompliment aussprach. Und ich bin musikalisch nicht leicht zu beeindrucken.

Das "Seismic" ist ein seismographisches Mikrophon, wie es im Bergbau einesetzt wird. Es besteht aus einem dünnen Metallrohr, das man sich in den Mund steckt. Ich habe es mal probiert. Es ist ein bisschen wie beim Zahnarzt aber man gewöhnt sich dran. Er verkauft die Dinger auch. Und dann spielt man Didgeridoo und fällt fast vom Hocker. Was ein Sound! Höre selbst im Video...

youtube-video

Mark Atkins

Mark Atkins war es, den ich zufällig in Heidelberg auf der Haupstraße traf, als ich draußen im Café saß und plötzlicher dieser australische Aborigine mit seinem Didgeridoo vorbei trabte. Ich assistierte ihm beim "busken", also beim Didgeridoo spielen auf dem Bürgersteig, indem ich seine CDs verkaufte und er spielte das Lied "City Circle" aus seinem Album "Ankala", das im folgenden Video zu hören ist. Mark spielt unglaublich kraftvoll, voller Leidenschaft und Hingabe. Er kommt aus Sydney.

Website www.mark-atkins.com

Titel "City Circles" jetzt bei Amazon kaufen

Ganzes Album "Ankala" auf CD bei Amazon kaufen

youtube-video

Alan Dargin

Alan dargin ist ein australischer Aborigine, der zu den weltweit bekanntesten Didgeridoospielern gehört. Ich sah ihn zum letzten Mal 2003 beim "Dreamtime Festival" in Berlin. Kurze Zeit später starb er leider. Seine Konzerte waren immer etwas ganz Besonderes und seine Musik ist voller Wärme und diesem ganz besonderen australischen Flair. Im Video kannst Du den Titel "The Call" hören.

Den Titel "The Call" bei Amazon kaufen

Das ganze Album "The Sound of Gondwana" bei Amazon kaufen

youtube-video

David Hudson

David Hudson ist ein australischer Ureinwohner und kommt aus dem Norden, da wo das Yidaki ursprünglich gespielt wurde (nicht etwa in ganz Australien). Seine Musik ist voller Wärme und tiefer Menschlichkeit, wie ich finde. Auf jeden Fall sehr freundlich und angenehm. Gleichzeitig urwüchsig und aus einer anderen Welt. Im Video hörst Du den Titel "Yigi Yigi" aus dem Album "Didgeridoo Spirit".

Website www.davidhudson.com.au

Es gibt auch ein Album "Yigi Yigi". Du kannst entweder die ganze CD kaufen oder einzelne Titel. Alle Titel können vorher gehört werden. Jetzt zu Amazon gehen

youtube-video

© by Richy Schley, 2021. All Rights Reserved. Built with Typemill.